Loading...
Paper

Written Paper

[From the plumage birds to the hybrid chicken - the contribution of science to the development of the poultry industry]  [1988]

Brandsch, H. (Leipzig Univ. (German D.R.))

Access the full text

NOT AVAILABLE
Es wird ein geschichtlicher Ueberblick ueber die Gefluegelhaltung von der Antike bis zur Neuzeit gegeben. Tabellarisch wird die Bestands - und Leistungsentwicklung des Gefluegels in Deutschland in der Zeit von 1800 bis 1935/38, ebenso wie die Pro-Kopf-Produktion an Gefluegel dargestellt. Die Eierproduktion/ha LN stieg auf etwa das 8fache. 1800 reichte eine Henne aus, um die ha-Leistung zu sichern; 1935 mussten es mehr als 3 Hennen sein. Die Hybridzucht verdankt ihre zuechterischen Grundlagen der Pflanzenzuechtung. Hohe Reproduktionsleistung und kurzes Generationsintervall sicherten bei einer hohen Zuchttierkonzentration einen schnellen zuechterischen Fortschritt.

From the journal

Deutsche Gefluegelwirtschaft und Schweineproduktion (Germany, F.R.)

ISSN : 0340-3858

Loading...